Pflege und Reinigung


Fendt Holzgestaltung Reinigung und Pflege

 

Mit der richtigen Reinigung und Pflege bewahren unsere Holzböden trotz hoher Beanspruchung jahrelang ihr schönes Aussehen.

 

Unsere Oberflächen.- und Pflegeprodukte stammen von einem ökologisch verantwortlichen Hersteller dessen Produkte aus natürlichen Rohstoffen und frei von Chemikalien sind.

Entsprechende Pflegeanleitungen erhalten Sie im Lieferumfang.

 

Zu Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!


Auffrischung und Ausbesserungen

Die Oberflächen unserer Dielen sind strapazierfähig und von hervorragender Qualität.

Im Laufe der Jahre bekommen Holzfußböden durch die tägliche Nutzung eine wunderschöne Patina mit natürlicher

Ausstrahlung und einem einzigartigen Charme.

 

Damit die natürliche Schönheit und Schutzwirkung der geölten und gewachsten Oberfächen dauerhaft erhalten bleibt,

bedarf es einer regelmäßigen Reinigung und Pflege.

Flecken und abgenutzte Stellen sollten frühzeitig ausgebessert werden. Wenden Sie sich in diesem Fall direkt an uns, wir beraten Sie gerne!

 

Größere Beschädigungen des Bodens sollten von einem Fachmann ausgebessert werden.

 

Auf Wunsch bieten wir Ihnen einen Auffrischungs.- und Reperaturservice an.

´

 


 

Allgemeine Hinweise zu Reinigung und Pflege:

 

Ihr Fußboden/Treppe wurde mit unseren hochwertigen Pflegeprodukten behandelt. Die aus natürlichen Ölen, Harzen und Wachsen bestehende Oberfläche ist widerstandsfähig und langlebig.

Sie werden viel Freude daran haben, wenn Sie folgende Punkte beachten:

  • den Boden innerhalb der ersten 14 Tage nach Fertigstellung nur trocken reinigen.
  • Die Oberfläche benötigt diese Zeit, um ihre endgültige Härte und Widerstandsfähigkeit zu erreichen.
  • Schützen Sie den Boden im Eingangsbereich durch Schmutz und Nässefänger. Beachten Sie dabei auch unterkriechende Nässe.
  • Vermeiden Sie stehende Nässe, z. B. durch undichte Blumentöpfe oder Vasen.
  • Entfernen Sie losen Schmutz regelmäßig durch Saugen und Kehren.
  • Rüsten Sie bewegliche Möbel und Stühle mit geeigneten Gleitern (z. B. Filz) aus.
  • verwenden Sie möglichst keine Bodenbeläge, deren Unterseite gummiert oder latexiert ist.
  • Diese Beschichtungen können Substanzen erhalten, die nach einiger Zeit Flecken hinterlassen.
  • Verwenden Sie niemals scharfe, stark alkalische oder lösemittelaltige Reiniger.
  • Derartige Reiniger greifen die Wachsoberfläche an oder lösen diese sogar auf.
  • Benutzen Sie keinesfalls Microfasertücher zur Reinigung des Bodens.
  • Microfasertücher wirken wie feinstes Schleifpapier und zerstören eine Wachsoberfläche nachhaltig.
  • Das Wohlbefinden des Menschen und die Werterhaltung des Holzfußbodens setzt ein gesundes Raumklima voraus. Bei 18°C bis 20° C Raumtemperatur und 50% - 60 % relativerLuftfeuchte ist das ideale Raumklima erreicht. Niedere Luftfeuchte lässt das Holz schwinden -Fugenbildung-, höhere bringt es zum Quellen -oberflächliche Rauigkeit im schlimmsten Fall treten Bauschäden auf.

Mit unseren Pflegeprodukten für Fußböden erhalten Sie alles was Sie zum Reinigen, Pflegen und Ausbessern Ihres

Bodens benötigen.